Archive entpacken

Heruntergeladene Mods werden normalerweise in .zip-, .rar- oder .7z-Archiven gespeichert. Während die meisten .zip-Dateien standardmäßig in Windows geöffnet werden können, sind für .rar oder .7z externe Tools erforderlich. Häufig verwendete Tools sind 7-Zip (kostenlos und Open Source) oder WinRAR (proprietär).

Modelle, Texturen und Audiodateien

Alle Mods, die Originalspieldateien verändern, zum Beispiel Fahrzeuge, Fußgänger, Sounds und Texturen oder Modelle im Allgemeinen, werden mit OpenIV installiert .

Bei der Verwendung von OpenIV wird empfohlen , einen Mods-Ordner anzulegen . Wir stellen Anleitungen mit weiteren Informationen zur Installation von Fahrzeugen und Texturen zur Verfügung .

Skripte

Skript-Mods müssen normalerweise nur in bestimmte Verzeichnisse verschoben werden. Sie benötigen jedoch unterschiedliche Haken, um zu funktionieren. Zu den häufig verwendeten Hooks gehören Script Hook V , Script Hook V .NET und RAGE Plugin Hook . Sehen Sie sich die Beschreibung des Skripts oder die Readme-Datei an, um zu sehen, welche Hooks erforderlich sind.

Bearbeiten von Konfigurationsdateien

Viele Skript-Mods enthalten .ini- oder .xml-Dateien zur Konfiguration. Die meisten Konfigurationsdateien können mit jedem einfachen Texteditor geändert werden, beispielsweise dem Standard-Editor von Windows oder umfangreicheren Editoren wie Notepad++ . Rich-Text-Editoren wie Word oder Wordpad funktionieren nicht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!